Filmvorführung GEMEINSAM EINSAM - Film & Diskussion

von

Die Koordinatorin der Begegnungszentren Aachen-Nord u. Aachen-Ost der AWO, Frau Kuckelkorn, informiert:

 

"Wir freuen uns, im Rahmen der AWO-Aktionswoche 2017 die Aufführung des Films „gemeinsam einsam“ des Aachener Filmemachers Michael Chauvistré bekannt geben zu können.

Am Freitag, den 12. Mai 2017 um 17.00 Uhr  (Einlass 16.30 Uhr) wird der Film im AWO Begegnungszentrum Aachen-Nord, Joseph-von-Görres-Str. 19, unterhalb des Europaplatzes, gezeigt.

Der Filmemacher und die Darsteller aus dem Film, selbst  junge Geflüchtete, werden gemeinsam mit in der Integrationsarbeit tätigen Ehrenamtlichen der AWO vor Ort sein. Im Anschluss an die Filmvorführung gibt es unter dem Motto „Wie geht Integration? Geschichten vom Zusammenkommen“ die Möglichkeit zu Gesprächen und Diskussion.

Nach den Werkstattfilmen "Wie geht Deutschland?" und "Eine Banane für Mathe" haben sich die Filmemacher und die jugendlichen Protagonisten im neuen Film „gemeinsam einsam“ mit dem Zusammenkommen von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen befasst. Es geht um Liebe und Freundschaft und letztlich auch um die Einsamkeit.

 

Es würde uns freuen Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen."

Wichtig: Anmeldungen erbeten zum 10. Mai bei: g.lang@awo-aachen-stadt.de oder unter Tel. 0241/46337547

Der Eintritt ist frei.

 

 

 

 

Zurück