Transportfahrten ohne Auto? Geht bald, mit K.A.R.L. dem Freien Öcher Lastenrad

von

Die Bleiberger Fabrik informiert:

"Lärm, Abgase, verstopfte Straßen und der immer knapper werdende Platz in den Innenbezirken nahezu jeder Großstadt sind nur ein paar Argumente, die zum Umdenken anregen. Es müssen Alternativen her, am besten umweltfreundlich, mit körperlicher Betätigung und so, dass möglichst viele davon profitieren. Angeregt durch die neue Lust am Teilen, die wir beim KulturFestWest bereits erfahren durften, möchten wir gemeinsam mit lokalen Unterstützern ein freies Lastenrad in Aachen umsetzen, das sich jeder für seinen Einkauf oder jeglichen anderen Transport von Dingen ausleihen kann. Mit einem Elektro-Hilfsantrieb kannst du auch mit schweren Lasten die steilen Öcher Straßen erklimmen.

Warum ein freies Lastenrad für Aachen?


•Die Suche nach freien Parkplätzen bleibt dir erspart
•Durch die Nutzung von Radwegen kannst du Staus umfahren und bist im innerstädtischen Verkehr schneller als mit dem Auto
•Zwischen parkenden Autos und anderen Hindernissen ist ein Lastenrad sehr wendig, dabei ist es jedoch stabil und einfach zu fahren
•Mit dem Lastenrad kannst du sperrige Dinge transportieren, die auf kein herkömmliches Fahrrad passen
•Ganz nebenbei tust du etwas für deine Fitness
•Und gegen den Feinstaub und für die Umwelt
•K.A.R.L. wird dich nichts kosten (Es fallen natürlich Wartungskosten an, daher freuen wir uns über eine Spende)

Das Lastenrad K.A.R.L. kann man sich in der Bleiberger Fabrik ausleihen, sobald das Projekt in die Tat umgesetzt ist. Hierfür benötigen wir noch Menschen, die ein freies Lastenrad in Aachen finanziell unterstützen möchten.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an karl@bleiberger.de oder 0241-82064."

Hier http://bleiberger.de/karl kann man K.A.R.L. mit einer Spende unterstützen!

K.A.R.L. bei Facebook: https://www.facebook.com/karl.lastenrad

 

 

Zurück