Bewegte Geschichte(n) - Schritt für Schritt zu mehr Gesundheit –

04.10.2013, 15:23 von Roberto Graf

Abschlusspräsentation

tl_files/aachenpost/content/Logos/AWO.jpgam 02. Oktober 2013 fand im Begegnungszentrum (AWO) Aachen-Ost die Abschlusspräsentation Bewegte Geschichte(n) in der StädteRegion Aachen“- Schritt für Schritt zu mehr Gesundheit – statt. 

 

tl_files/aachenpost/content/Logos/Staedteregion Aachen.jpgDieses Pilotprojekt wurde initiiert durch das Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen, Team Prävention und Gesundheitsförderung (Heidi Wergen, Jutta Neukirchen) und in Zusammenarbeit mit dem Begegnungszentrum Aachen-Ost in Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Aachen Stadt e. V. (Marianne Kuckelkorn, Gaby Lang) durchgeführt.

Ziel ist es, Seniorinnen und Senioren (60+) zu einem gesundheitsförderlichen Leben zu motivieren, damit deren Mobilität möglichst lange erhalten bleibt  und somit ein selbstständiges, selbst bestimmtes Leben geführt werden kann. Die aktive Beteiligung bei der Ausarbeitung und Durchführung des Projektes soll das körperliche und seelische Wohlbefinden stärken.

Das Konzept ist je nach Bedürfnissen, Möglichkeiten, Anforderungen und Ideen der Bürgerinnen und Bürger des jeweiligen Stadtteils erweiterungs- und ausbaufähig.

Mehr interessante Infos und Details entnehmen Sie bitte dem Konzept oder besuchen einfach einmal das AWO-Begegnungszentrum in der Schleswigstraße 10-16

Routenplaner: Oasen der Ruhe

Lesen Sie auch den Bericht Heimliche Schwimmfreuden im Ziegelweiher in den Aachener Nachrichten - Stadt / Lokales / Seite 23 vom Do, 3. Okt. 2013

 

Zurück