Musikperformance „Signal X“ in der Fronleichnamskirche

03.08.2013, 20:13 von Roberto Graf

08.09.2013, 20:00 Uhr - Eintritt frei

(Gojira) silence ist eine Musik/Film-Performance, in der sich die Berliner Musikerin Ulrike Haage und das Berliner Künstlerkollektiv field recordings auf Japan beziehen. Während Ulrike Haage die japanischen Begriffe „ma“ (Pause, Abstand) und „mu“ (Stille, Leere) in ihrer Komposition aufgreift, erforscht field recordings die Bedrohung und Poesie des Unsichtbaren in historischem Filmmaterial.

In der Live-Situation der Aufführung werden Komposition und Projektion aufeinandertreffen und Musik und Bilder in Interaktion treten. Es entsteht eine einmalige Inszenierung der Zwischenräume, die den Zuschauer und Hörer zur Assoziation einlädt.

Plakat

Zurück