TANDEMmia - Aufsuchende Seniorenarbeit in Aachen-Ost

22.06.2012, 11:16 von Roberto Graf

Das Projekt ist ungewöhnlich und innovativ: SeniorInnen werden zu Hause von Ehrenamtlichen besucht, diese Tandem-Bildung ist Teil der Pflegeprävention.

TANDEMmia wird von der Werkstatt der Kulturen koordiniert und möchte besonders ältere Menschen mit Migrationshintergrund durch regelmäßige Besuche von Ehrenamtlichen dabei unterstützen, möglichst lange in ihrer gewohnten Umgebung wohnen zu können, so dass für sie ein Heimaufenthalt vermieden bzw. verzögert werden kann.

TANDEMmia richtet sich an SenniorInnen ab 65 Jahre mit oder ohne Migrationshintergrund aus Aachen-Ost, mit Behinderung oder Mobilitätseinschränkung und an neu zugezogene SeniorInnen. Falls Sie oder Ihre Verwandten einsam sind oder sich mit der Bewältigung der alltäglichen Aufgaben überfordert fühlen, rufen Sie uns jetzt an!

Wir unterstützen Sie!

Raquel Barros Fialho
Dipl. Sozialarbeiterin
Projektentwicklung
Barros@diakonie-aachen.de

Werkstatt der Kulturen
Nadelfabrik/Reichsweg 30
52068 Aachen

Telefon 0241 / 5153513

Mehr Infos finden Sie im Faltblatt

siehe auch Bericht der Aachener Nachrichten vom 20.06.2012

Zurück