Kreative für das Projekt „50 ANSICHTEN“ gesucht – „50 FARKLI BAKIŞ AÇISI“

03.11.2011, 16:22 von Roberto Graf

In diesem Jahr wird zum 50. Mal die Unterzeichnung des Anwerbeabkommens zwischen Deutschland und der Türkei gefeiert. Dies ist eine großartige Gelegenheit die Generationen beider Länder, auch durch einen Dialog der Blickwinkel, Ansichten und Sichtweisen zu verbinden und gemeinsam zu feiern. Das Abkommen hat verändert, getrennt, vereint und beeinflusst. Es hat unzählige Menschen und ganze Generationen vielfältig bewegt.

Die vergangenen 50 Jahre sind für die Geschichte und Entwicklung beider Länder ereignisreich. So gehören diese zur Geschichte vieler Menschen, Familien und Unternehmen ebenso, wie zur Entwicklung der Politik, der Interaktion und Integration sowie der Nähe und des Respekts zwischen den Völkern beider Nationen. Sie vermögen es, wie kaum ein anderes bilaterales Ereignis oder Abkommen, eine so große Anzahl an Bürgerinnen und Bürger sowie nahezu alle Regionen, Bezirke und Städte der Türkei und Deutschlands direkt zu beeinflussen.

So auch die Stadt Aachen: Mit dem Projekt „50 Ansichten“ sollen Blickwinkel anhand von aktuellen Fotografien der Bürgerinnen und Bürger der Stadt und der umliegenden Regionen, ausgedrückt werden. Diese können, dokumentiert in einem Foto, ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Auch Schülerinnen und Schüler, Verbände und Vereine können ihre Ansichten und Blickwinkel als Bürger, Familie, Schüler, Studenten oder Unternehmer für dieses Projekt fotografisch festhalten.

Einsendeschluss ist der 20. Februar 2012.

Eine Fach-Jury der Stadt Aachen wählt aus allen eingesendeten Fotos die kreativsten und spannendsten Ansichten aus, die dann im Februar 2012 der Öffentlichkeit feierlich vorgestellt werden.

Weitere Informationen über Teilnahmekriterien und Termine finden Sie in dem Flyer.

Mit freundlichem Gruß
i.A. Liana Costea
Besucher-Adresse:
Reichsweg 19-42
52068 Aachen
Tel.: 0049 - (0)241 - 432 - 7661
Fax: 0049 - (0)241 - 432 - 7669
Liana.Costea@mail.aachen.de
www.aachen-ost.de
Post-Anschrift:
Stadt Aachen
- Wirtschaftsförderung und Europäische Angelegenheiten-
Aureliusstraße 2
52064 Aachen

Zurück