SoSH-Theater lädt herzlich ein: "Liebe, egal wie kompliziert, wir brauchen Dich hier!"

von

Inklusives Theater mit öffentlichen Proben im Nachbarschaftstreff Stolberger Straße

Das neue Theaterstück des SoSH-Theaters ist fertig!

Mit dabei sind wieder viele Bewohner*innen aus unserem Stadtteil. Was bietet sich da mehr an, als ein "Heimspiel?"

Das wunderbar gemischte Ensemble bietet daher im Stadtteil zwei öffentliche und kostenlose Proben des Stückes "Liebe, egal wie kompliziert, wir brauchen dich hier!" für die Bewohner*innen des Ostviertels an.


Wann: 31. März um 18:00
           18. April um 15:30


Wo: Nachbarschaftstreff in der Stolberstr. 172


Was: Musikalische Tanz- und Theateraufführung der inklusiven Theatergruppe SoSH aus Aachen.
Zwölf Spieler*innen mit und ohne Behinderung machen sich bereit einem Publikum auf Augenhöhe zu begegnen und laden ein, in ihre Welt einzutreten.


Ein biografisches Stück über die Liebe zum eigenen Körper, über Alleinsein und Träume, in eigenen Worten der Spieler*innen. Für alle, die nicht alleine sein wollen.

Es spielen:
Maria Barbardad, Oliver Dörre, Christiane Fuhs, Manfred Gompelmann, Maria Gompelmann, Anita John, Anja Legewie, Stefan Möller, Annika Queins, Michael Schombel, Beate Schwarzenberg, Johanna Steinmetz

Musik: Mikel Ulfik
Regie: Tina Kukovic-Ulfik


Weitere Aufführungen am:
25. & 26. Apri 2020,
23. & 24. Mai 2020
jeweils 19:00 Uhr
im FRANZ,
Franzstr. 73, 52064 Aachen
https://aachen-franz.de/2020/04/25/sosh-inklusive-theatergruppe/


Gefördert durch:

Stadt Aachen, Stadtteilfonds Aachen-Ost / Rothe Erde

StädteRegion Aachen

Fonds Soziokultur

Fauna e.V.

Zurück