Sing' mit ! In Rothe Erde ist mal wieder die Hölle los...

von

natürlich die Kappertz-Hölle!!!

Karaoke war gestern ! Der neue Trend heißt „Gemeinsames Singen“ und das Prinzip ist so einfach, wie man es sich nur vorstellen kann. Ähnlich wie bei einem Lagerfeuer kommen Menschen zusammen und singen bekannte Lieder, was das Zeug nur hält. In Deutschland ist das Phänomen schon längst unter dem Namen „Rudelsingen“ bekannt und füllt bereits Riesensäle. Die Stimmung ist von der ersten Minute an großartig. Auch die oft skeptischen, mitgeschleppten Männer lassen sich sehr schnell von dieser Atmosphäre mitreißen und jaulen mit.


Am 11.11.2016 gab es die erste Auflage im Eupener Land. Im Alten Schlachthof kamen hunderte sangesfreudige Menschen zusammen und bildeten einen Chor. Fast vier Stunden lang wurden Lieder von Reinhard Mey bis U2 angestimmt und es klang… brillant !


Musikalische Kenntnisse sind hier nicht erforderlich! Die 8-köpfige Band stimmt an, und der Text erscheint auf einer Riesenleinwand. Alles andere macht das Publikum. Hier werden ausschließlich „Gassenhauer“ ins Repertoire eingebaut, so dass wirklich jeder mitmachen kann. „Ich war noch niemals in New-York“, „Let it be“ oder „Country roads“ dürfen nicht fehlen. Es ist für jeden etwas dabei.

Nach dem großen Erfolg auf dem Musikmarathon und dem ausverkauften Singabend im Alten Schlachthof Eupen im September 2017 geht die Tour der Singmit-Band weiter...

Am 25. November wird ab 19 Uhr in der "Kappertz-Hölle" die Post abgehen - und die Veranstalter wollen diesmal auch mit vielen Überraschungen dieses Sing-Festival zu einem unvergesslichen Abend machen.

Tickets gibts hier: Saalbau Rothe Erde Hüttenstraße 45/47

Kontakt: Peter Kappertz: Tel: 0241-555708

...sowie an allen bekannten VVK-Stellen
 

Infos: www.singmit.be
 

Zurück