Tag der offenen Tür ein voller Erfolg

von

Das Gemeindefest von St. Barbara, das von einigen Mitgliedern der Gemeinde, den Mitarbeitern der KiTa St. Barbara, den Mitarbeitern des Kinder- und Jugendhauses St. Barbara (KiJu-Haus) und der OGS Barbarastraße veranstaltet wurde, zog auch dieses Jahr wieder viele Menschen auf das Veranstaltungsgelände.

Vielfältige Angebote für Jung und Alt, die von Torwandschießen über eine Schnitzeljagd, Bingo-Spiele, Enten-Angeln, Bewegungsspielen und Schminken reichten, wurden aufgefahren, so dass auch für jeden etwas dabei war. Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt, da im KiJu Spezialitäten aus allen in Rothe Erde vertretenen Kulturen, auf dem Gelände der KiTa frische Pommes Frittes und Grillgut angeboten wurden, sowie ein Getränkewagen für Erfrischungen sorgte. Nachdem die Blechbläsergruppe des IVE bis viertel nach 1 spielte, fanden im Laufe des Nachmittags noch 2 Hip-Hop-Auftritte der Kinder und Jugendlichen, sowie die Verteilung der Kino-Eintrittskarten, der Alemannia-Dauerkarten und der Gewinne, die es beim Quiz gab, statt. Gegen 17 Uhr war zwar offiziell Schluss, da aber noch nicht alle Besucher bereit waren zu gehen, war dann doch noch etwas länger geöffnet.

Abschließend bleibt zu sagen, dass es ein sehr schönes Fest war. Dieser Einschätzung würden sich wahrscheinlich alle Besucher der Feier anschließen.

Stefan Brandtner

Leitung KiJu-Haus St. Barbara

Zurück