NEU: Kostenloses Bewegungsangebot im Kennedypark

von

"Wir bewegen den Kennedypark" - Auftakt am 27.10.2016

Ab dem 27.10.2016 wird der StadtSportBund e.V. ein tolles, neues und kostenloses Bewegungsangebot für unser Quartier anbieten! Unter dem Titel
 
 "Wir bewegen den Kennedypark"!

werden in diesem Jahr insgesamt 2 Termine angeboten; diese sind:

  • Auftakt: Donnerstag, 27.10.2016 von 12.30 Uhr bis 13 Uhr
  • Letzter Termin 2016: Donnerstag, 3.11.2016 von 12.30 Uhr bis 13 Uhr

Treffpunkt: Bühne im Kennedypark

Ab nächstem Jahr startet das Angebot dann ab Frühjahr 2017 jeden Donnerstag bei stabilem Wetter stets im Kennedypark, immer von 12.30 -13 Uhr!

Das Projekt wird realisiert mit freundlicher Unterstützung durch den Stadtteilfonds. Aus dem Antrag dazu ist die folgende Info entnommen:

"Das Angebot umfasst eine „bewegte halbe Stunde“, in Anlehnung an das Format "bewegte Mittagspause" im Kennedypark im Ostviertel für alle interessierten Menschen im Quartier. Bewegung ist wichtig für das körperliche Wohlbefinden und schenkt neue Energie für den Tag, unabhängig davon, ob man danach zurück ins Büro, in die KITA oder nach Hause kehrt. Darüber hinaus werden durch Bewegung Menschen zusammen gebracht und gesellschaftliche Integration wird ermöglicht.

Angeleitet durch eine Übungsleiterin/einen Übungsleiter des StadtSportBund e.V. werden gemeinsam über 30 min. lang leichte, altersunabhängige Bewegungsübungen/- Spiele an der frischen Luft durchgeführt.

  • Das Angebot richtet sich dabei an alle im Quartier lebenden bzw. tätigen Zielgruppen.
  • Da der Park einen barrierefreien Zugang ermöglicht, sind selbstverständlich auch Menschen mit Behinderungen herzlich willkommen.
  • Sportkleidung und Zubehör sind nicht erforderlich, teilnehmen kann jede/r ohne Anmeldung."

 
Die Auftaktveranstaltung findet demnach bei stabilem Wetter am 27.10. von 12.30 h bis 13 Uhr im Kennedypark statt. Bei schlechtem Wetter wird sie voraussichtlich in die SHED-Hallen an der Nadelfabrik verlegt werden (Infos dazu folgen kurzfristig auf der aachenpost), wir hoffen aber natürlich auf strahlenden Sonnenschein :-). Die Bewegungseinheit wird durch eine Übungsleiterin des StadtSportBundes durchgeführt. Man kann übrigens in Alltagskleidung kommen, eine Altersbegrenzung gibt es nicht.
 
"FLASHMOB":

Zum Auftakt wäre es ganz toll, wenn so viele Einrichtungen und Menschen aus dem Stadtteil wie möglich zusammen kommen, damit wir einen schönen Artikel für die Presse hinbekommen und möglichst viele Menschen im Stadtteil von dem Angebot erfahren. Deshalb wäre es prima, wenn sich alle den Termin vormerken und bestmöglich am 27.10. in den Kennedypark kommen können!
Eine Pause machen muss schließlich eh' jede/r mal :-). Und dann ist es doch am schönsten gemeinsam und an der frischen Luft.
 
P.S. Ein Flyer folgt!
 

Zurück