Wildblumensaat im Reichsweg

von

Es grünt so grün...

Der Aachener Stadtbetrieb war heute im Reichsweg unterwegs und hat an insgesamt 8 Baumscheiben eine Einsaat von Wildblumensamen vorgenommen. Damit aus den zarten Körnchen auch etwas wird, wäre es schön, wenn jede(r), der an den Beeten vorbei kommt, ein Extra-Augenemerk auf Müll oder sonstige Ablagerungen, die das Wachstum beeinträchtigen können, mit wirft. Finden Sie also im Vorbeigehen kleine Müllansammlungen, können Sie diese natürlich gerne in Eigenregie entfernen.

Wer übrigens Interesse an einer Grün- bzw. Baumpatenschaft in unserem Stadtteil hat und seinen eigenen kleinen "Garten" im öffentlichen Raum anlegen möchte, kann sich gerne im Stadtteilbüro Aachen-Ost/Rothe Erde melden und/oder sich unter folgendem Link informieren: http://www.aachen.de/de/stadt_buerger/umwelt/landschaft_baumschutz/baumpatenschaften/index.html

 

Myriam Rawak

Zurück