Film: breakdance / reppsong / graffitiwand

von

Film: http://vimeo.com/91424666 (passwort: aachen)

Dieses Projekt wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert,

Es gehört zum lokalen Aktionsplan gemäß Bundespogramm "Toleranz fördern / Kompetenzen stärken" "Sport macht stark".

Dieses Projekt wird/wurde in Kooperation mit der Stadt Aachen, der VHS Aachen, dem Nachwuchsleistungszentrum der Alemannia Aachen, unter der Leitung von Reiner Plaßhenrich, sowie von jugendlichen Mitgliedern der Fan IG Alemannia Aachen umgesetzt.

Es ist angedacht, diesen Film auf dem Großbildschirm des TIVOLI zu den Heimspielen der Alemannia Aachen einzuspielen.

Das Plakat zum Projekt " Toleranz ist Cool"- "Bildung ist in"- " Rassismus ist out", werden Sie demnächst auf/in den Bushaltestellen der ASEAG in Großformat wiederfinden

Walter Küpper

Jugend im "Kampf gegen Gewalt Aachen e.V."
ZUR FÖRDERUNG DER JUGEND IN SPORT, MUSIK UND BILDUNG
NACH DEM MOTTO "Fort von der Straße, hin zu Sport, Musik und Bildung"
 
Sitz & Infobüro der Initiative 
Nadelfabrik - "Haus der Identität & Integration"
Reichsweg 24-34
52068 Aachen
Postfach 10 09 56
52009 Aachen

Infotelefon: mobil: 0163-776 49 98

E-Mail: kgg.aachen@googlemail.com

Pressemitteilung

Zurück