KiTa Weißwasserstr. und Philips - eine unendliche Geschichte ?

von

KiTa WW.jpg

Seit Mitte November 2011 ist  öffentlich bekannt, dass auf dem Philips-Gelände Gift lagert. Das Prekäre an dieser Sachlage ist, dass das Philips-Gelände am Grundstück des Familienzentrums (KiTa) Weißwasserstr. angrenzt. Und hier hört der Spaß auf.

Seitdem schlagen viele Wellen hoch, fanden einige Gespräche statt und eine Lösung ist in Sicht ?

nachstehend können Sie die Berichte unserer beiden Aachener Zeitungen nachlesen.

25.11.2011 - Gift wegbaggern neben der Kita
07.12.2011 - „Zweifelsfrei keine Gefahr für Kita und Anwohner“
28.12.2011 - Philips: Eltern gehen auf die Barrikaden

 

01.12.2011 - Ausweichquartier für die Kita Weißwasserstraße?
07.12.2011 - Giftsanierung bei Philips: Keine Gefahren für Anwohner erwartet
10.12.2011 - Philips muss für die Sanierung Millionen aufbringen
16.12.2011 - Nachbarn von Philips haben große Sorgen
23.12.2011 - Eltern fordern Ausweichquartier für die Kita Weißwasserstraße
11.01.2012 - Kita-Kinder sollen in Container umziehen

Zurück