Bestellen Sie den Newsletter hier!

Kalender

< April 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Die nächsten Termine

28.04.2018 Blumen und Kerzen (11:00 - 13:00)

LeWo – Leben & Wohnen in Aachen

13.06.2015, 16:20 von Gerrit Monnatz

Ambulante Dienste – für ein selbstbestimmtes Leben

„Unsere Denkweise ist, Neues zu versuchen und die Kunden so zu unterstützen, wie sie es wollen.  Wir bewegen uns sehr nahe am Inklusionsgedanken.  Wir sind ein kleiner Dienst  und dadurch sehr beweglich.“  Bei der Beratung ihrer Kunden arbeitet Sonja Mauritz unter anderem mit einer Methode der Persönlichen Zukunftsplanung, der „Traumwerkstatt“.  Gerade für ältere Menschen mit Lernschwierigkeiten  ist diese Herangehensweise neu.  Diese wären oft nicht gewohnt, ihre Träume zuzulassen.  Oft existierten nur vorgezeichnete Wege, die vom Kindergarten über die Schule in die Behindertenwerkstätten und Wohnheime führten.  „ Vor 15 Jahren hat sich das stark verändert. Heute existiert meist ein ganz anderes Selbstbewusstsein“, so Sonja Mauritz. Bei LeWo kann die „Traumwerkstatt“  helfen, Sehnsüchte, Träume und Wünsche eines Kunden zu sammeln.  In einem Nordstern – das Bild für den richtungsweisenden Stern der Seefahrer – werden Träume und Ziele visualisiert.  Gemeinsam erarbeitet man dann die Frage: Wie lassen sich Träume in den Alltag integrieren und Ziele verwirklichen?

21 Kunden werden von 13 Mitarbeitern, darunter 8 Fachkräfte (Erziehungspfleger und ErzieherInnen, Pflegefachkräfte im pädagogischen Bereich etc.), derzeit betreut.  Die Kunden haben alle Lernschwierigkeiten, zum Teil verbunden mit körperlichen Beeinträchtigungen, und haben sich selbst entschieden, die Angebote des Betreuten Wohnens der LeWo zu nutzen.  Viele waren lange in der Lage, allein zurechtzukommen, sind altersbedingt jetzt aber in einer Situation, in der sie Hilfe in Anspruch nehmen möchten.  Andere verlassen gerade das Elternhaus und suchen nach einer Möglichkeit, selbstständig zu leben.  Hier hilft LeWo bei der Wohnungssuche, durch Beratung in Arbeits- und anderen Angelegenheiten, aber auch bei der Freizeitgestaltung oder beim Einkaufen.  „Wir verstehen und als Wegbegleiter, unterstützen im Haushalt, dem Umgang mit den Nachbarn, dass Einkäufe funktionieren. Alle unsere Kunden wohnen in Mehrfamilienhäusern.  Viele arbeiten in einer Werkstatt für Behinderte.“, sagt Sonja Mauritz.  Seit  März 2015 betreut sie ein neues Projekt mit dem Namen „Unsere Erfahrungen für Deine Zukunft“. Hier beraten Menschen mit Behinderung  als „Experten in eigener Sache“ im Rahmen des „Peer Counseling Projekts“, das vom Landschaftsverband Rheinland finanziert und in Kooperation mit dem Verein für Körper- und  Mehrfachbehinderte e.V.  angeboten wird, nach einer Weiterbildung andere Betroffene. 

„Unsere Erfahrungen für Deine Zukunft“ steht auch über dem Durchgang zum Gemeinschaftsraum mit  Küche, der sich an den Büroraum der LeWo anschließt.  Hier finden der Koch-Club und die Frauengruppe statt, bei denen Kunden aber auch Nicht-Kunden des Betreuten Wohnens sich treffen, um gemeinsam ihre Freizeit zu gestalten.  Auch im „Deutschen Haus“ wird ein offener, gut besuchter Stammtisch angeboten, bei dem Interessierte LeWo kennenlernen können.

Mehr Informationen finden Sie unter der Homepage von LeWo

Zurück